Gratis testen

HR Assistent Interviewfragen

Diese HR Assistent Interviewfragen können Sie Ihren Kandidaten bei einem Bewerbungsgespräch stellen. Anhand dieser Fragen erhalten Sie einen Überblick, worauf Sie bei der Stelle achten müssen. Sind Sie außerdem auf der Suche nach einem HR-Business Partner-Direktor oder -Manager, sehen Sie sich zusätzlich auch diese Fragen an, um so viele Themenbereiche wie möglich abzudecken.

Nutzen Sie diese Interviewfragen, um die Stelle als HR Assistent mit den bestmöglichen Kandidaten zu besetzten. Als HR Assistent ist es besonders wichtig, sowohl gute zwischenmenschliche, als auch kommunikative Fähigkeiten zu besitzen. Außerdem sollten die Kandidaten Computerkenntnisse haben und bereits Erfahrung mit administrativen Tätigkeiten gemacht haben. Präsentieren oder öffentliches Sprechen sollte ihnen zudem nicht schwerfallen und auch ein gewisses Maß an Vertraulichkeit sollte gegeben sein.

Da es sich hier um eine Einstiegsposition handelt, ist es nicht von großer Bedeutung, ob die Kandidaten bereits Erfahrung in der Human Resources-Branche gesammelt haben. Natürlich kann dies aber von Vorteil sein und den Onboarding-Prozess beschleunigen.

Als HR Assistent werden die Kandidaten mit vertraulichen Informationen, wie etwa Mitarbeiter-Daten arbeiten. Sie sind dafür zuständig, dass verwaltungstechnische und administrative Aufgaben erledigt werden. Sie sind die erste Anlaufstelle für andere Mitarbeiter und für die Orientierungsphase neuer Mitarbeiter oder Beschwerden zuständig.

Nutzen Sie diese Interviewfragen daher, um Kandidaten besser auf einer persönlichen und beruflichen Ebene kennenzulernen.

Operative und situationsbezogene Fragen

  • Was interessiert Sie an der HR Branche am meisten? Was interessiert Sie an der Stelle als HR Assistent am meisten?
  • Diese Stelle erfordert administrative Tätigkeiten, die auch monoton sein können. Wie bleiben Sie motiviert? Wie können wir Ihnen dabei helfen, motiviert zu bleiben?
  • Wenn einem Kandidaten eine Stelle angeboten wird – bis hin zur tatsächlichen Anstellung des Kandidaten: Welche Schritte würden Sie einleiten? Welche administrativen Aufgaben sollten Sie erfüllen?
  • Haben Sie bereits Erfahrung im Human Resources Management oder mit Applicant Tracking Systemen?
  • Was wissen Sie über die DSGVO?
  • Welche Daten (z.B. Namen, Geburtstage, Sozialversicherungsnummer) würden Sie in eine Mitarbeiterdatenbank eintragen, wenn Sie diese neu aufbauen müssten? Wie würden Sie diese Daten aktuell halten?
  • Haben Sie Erfahrung darin, datenbasierende Berichte zu erstellen? Ist Ihnen hierbei schon einmal ein Fehler passiert? Wie haben Sie diesen korrigiert?
  • Wie würden Sie sich verhalten, wenn ein Mitarbeiter bezüglich einer (z.B. Entschädigungs-)Beschwerde zu Ihnen kommt? Wie würden Sie dieses Problem lösen? Wann würden Sie sich an Ihren Vorgesetzten wenden?
  • Was sind für Sie vertrauliche Informationen? Hatten Sie schon einmal einen Mitarbeiter, der mit Ihnen vertrauliche Informationen besprechen wollte? Wie sind Sie damit umgegangen?

Was Sie auch interessieren könnte

Mit Automatisierung im Recruiting Challenges meistern Prescreen: Automatisierung im Recruiting
Mit Automatisierung im Recruiting Challenges meistern

Im Kampf um die besten Talente ist es besonders wichtig, möglichst rasch und zeitnah auf Bewerbungen zu reagieren und Kandidat_innen Wertschätzung und Interesse entgegenzubringen. Zeitraubende Tätigkeiten rund um die ...

Prescreen Bewerbermanagement Software prämiert
Prescreen Bewerbermanagement Software prämiert

Innerhalb der letzten Monate konnte Prescreen drei unabhängige Auszeichnungen gewinnen: Die PUR-HR Anwenderstudie 2020, der ICR E-Recruiting Software Report 2019 und der Vergleich von Starting-up und trusted zählen die ...

Gründe für Bewerbungs­abbrüche bewerbungsabbrüche
Gründe für Bewerbungs­abbrüche

Immer wieder gehen bei Ihnen zu wenige vielversprechende Bewerbungen ein und die Suche nach neuen Talenten erweist sich als schwer? Dann ist es höchste Zeit, Ihren Recruiting-Prozess und Ihr ...

Recruiting am Fluss: das besondere HR-Treffen Prescreen Recruiting am Fluss: Vortrag
Recruiting am Fluss: das besondere HR-Treffen

Am Dienstag, den 16. Juli war es soweit – zum ersten Mal fand in der Strandbar Herrmann das Event „Recruiting am Fluss“ statt. Neben Recruiting-Unternehmen wie Cammio, Claudia Lorber, ...

DSGVO Update – 1 Jahr danach! Blog: DSGVO Update
DSGVO Update – 1 Jahr danach!

Vor mittlerweile über einem Jahr ist die neue EU Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten. Was hat sich seitdem getan? Welche Auswirkungen hatte diese Erneuerung tatsächlich? In unserem DSGVO Update erfahren ...

Google for Jobs ist in Deutschland und der Schweiz angekommen Prescreen Whitepaper Google for Jobs
Google for Jobs ist in Deutschland und der Schweiz angekommen

Google for Jobs hat Deutschland und die Schweiz erreicht und viele Recruiter_innen fragen sich nun, welche Auswirkungen die neue Funktion für die Suche nach Kandidat_innen haben wird. Wir haben ...

Diversität im Recruiting Prescreen Diversität
Diversität im Recruiting

Recruiting und Diversity Management sind mittlerweile untrennbar miteinander verbunden. Schließlich wird im Laufe des Bewerbungsprozesses entschieden, welche Bewerber_innen am passendsten für eine Vakanz sind. Dies trägt maßgeblich zum Unternehmenserfolg, ...

Update: Verbesserte Kandidatensuche, Benutzerverwaltung & Google for Jobs Prescreen Update
Update: Verbesserte Kandidatensuche, Benutzerverwaltung & Google for Jobs

Wir freuen uns, Ihnen heute einige Produktneuheiten der letzten Wochen zusammenzufassen, sowie einen Ausblick auf bevorstehende Produktverbesserungen zu geben. Bereits im März haben wir eine neue Newsletter-Verwaltungsmöglichkeit im Prescreen-Nutzerprofil ...

KOSTENLOS & UNVERBINDLICH

Jetzt von unseren E-Recruiting Spezialisten beraten lassen!

Hiermit melde ich mich für den Prescreen Newsletter an und willige ein, dass mir Neuigkeiten aus dem Prescreen HR-Magazin, Veranstaltungseinladungen und Informationen zu den Services und Produkten von Prescreen zugesendet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und zur Kenntnis genommen. Eine von mir erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.