Customer Success Story: Recruiting bei den CROWDCONSULTANTS

# HR-Insights

Zukunftsgerichtetes Denken und eine moderne Arbeitsweise ist bei den CROWDCONSULTANTS nicht nur ein Konzept, sondern eine Einstellung. Durch eine flexible Struktur, remote Arbeit und einem bunt durchgemischten, generationsübergreifenden Team, ist dieses Unternehmen bereits in der Zukunft in Sachen moderne Arbeitswelt angelangt. Dabei stehen für die CROWDCONSULTANTS nicht nur die Zufriedenheit Ihrer Kunden im Vordergrund, sondern auch die Ihrer Mitarbeiter. Consulting 4.0 ist das Motto des Unternehmens. Und das mit Erfolg, denn bei den 15. International Business Awards konnten Sie gleich 10 Auszeichnungen mit nach Hause nehmen. Im Interview mit dem Executive Partner des Consulting-Unternehmens erzählt Peter Bachsleitner uns, wie etwaige Herausforderungen im Recruiting durch Prescreen unterstützt und vereinfacht werden und verrät uns seine “Geheimwaffe” zur Besetzung von C-Level Positionen.

Jetzt Customer Success Video ansehen!


Was war für euch der ausschlaggebende Punkt sich für eine Recruiting Software zu entscheiden und wie seid Ihr bei der Auswahl vorgegangen?

Wir hatten für das Recruiting ein Portfolio unterschiedlicher Systeme die nicht ausreichend spezialisiert und integriert waren. Durch unser Wachstum und die verschärften DSGVO-Anforderungen wurde das zu komplex und erforderte Entwicklungsressourcen, die wir nun besser für andere Themen nutzen können. Deshalb haben wir uns zunächst einen Anforderungskatalog erstellt und uns 20 verschiedene Anbieter für Bewerbermanagement-Software angesehen. Schließlich haben wir sechs davon getestet und uns für Prescreen entschieden.

In welchen Punkten konnte Prescreen euch besonders überzeugen?

Die Kombination aus schnell einsetzbarer Basislösung mit vielen Möglichkeiten, um individuelle und detaillierte Anpassungen an unsere spezifischen Bedürfnisse vorzunehmen, war eines der ausschlaggebenden Kriterien. Zudem ist die Software sehr benutzerfreundlich und übersichtlich und stellt eine einfache DSGVO-Lösung dar. Wie bereits erwähnt war die gute und einfache Integration externer Anwendungen, wie die Einbindung in unsere Website, die Nutzung des XING TalentManagers oder das Multiposting-Interface ein weiterer Pluspunkt. Zudem hat uns das attraktive Preis-/Leistungsverhältnis angesprochen.

Was hat sich für euch verändert seit Ihr Prescreen nutzt?

Prescreen hat unseren Recruiting-Prozess innerhalb weniger Tage erheblich vereinfacht und professionalisiert. Das hat im Wesentlichen 5 Gründe. Zunächst wird die komplette Candidate Journey und der gesamte Recruiting-Prozess mit breiter Funktionalität abdeckt. Wir erreichen zielgerichtet mehr potenzielle Kandidaten ohne Zusatzaufwand.

Einerseits war die Software ohne aufwändiges Training nach wenigen Tagen einsetzbar, weil die sehr übersichtliche, gut strukturierte Benutzeroberfläche intuitiv benutzbar und außerdem der Support während des Onboardings sehr verlässlich war. Andererseits bietet Prescreen dennoch umfangreiche Möglichkeiten das System zu „customizen“. Somit ist die Balance zwischen Funktionalität und Individualität gegeben. Außerdem bietet die Software Integrationen externer Anwendungen, wie den XING TalentManager oder eine breite Palette an Jobbörsen über das Multiposting-Interface.

Stichwort XING TalentManager: Was sind für euch die Vorteile der Integration in Prescreen?

Wir wollten ein einfach anwendbares, integriertes Werkzeug zu vernünftigen Konditionen. Die Integration des XING TalentManagers war dabei ein zusätzliches Plus. Kandidaten können nun einfach aus dem System heraus aktiv gesucht und verwaltet werden. Die Integration des TalentManagers hat großes Potenzial, Active Recruiting im deutschsprachigen Raum weiter zu etablieren, insbesondere für Führungspositionen ist das Tool eine echte “Geheimwaffe”.

Wie lautet euer Fazit zur bisherigen Zusammenarbeit mit Prescreen?

Durch Prescreen wurde der Arbeitsalltag unseres Recruiting-Teams schon nach wenigen Tagen effizienter und effektiver. Das liegt vor allem an der einfachen, intuitiven Anwendung bei gleichzeitig breiter Funktionalität. Das übersichtliche Cockpit und Kandidaten-Center hilft uns bei der kontinuierlichen Optimierung des Einsatzes von Recruitern und Auswahl der richtigen Kanäle für das Posting von Anzeigen.

Mit Blick auf die DGSVO ist die Sammlung und Verwaltung der Kandidatenzustimmungen über Prescreen sehr hilfreich. Die persönlichen Ansprechpartner sind vor allem in der Onboarding-Phase extrem wichtig und wertvoll. Auch wenn die Anwendung von Prescreen sehr intuitiv ist, hilft der Support ohne zeitraubendes Training Fragen on-the-job zu klären und er ermöglicht die schnelle Umsetzung kundenspezifischer Anpassungen.

Zu guter Letzt: Wie würdest du Prescreen in drei Worten beschreiben?

Professionell, kundenorientiert und wertvoll. Das heißt, es hat unsere Erwartungen schon jetzt übererfüllt. Wir sind mega-happy, dass wir Prescreen für uns entdeckt haben.


Peter Bachsleitner trägt mit seiner Erfahrung als Unternehmer, Personal- und Unternehmensberater bei CROWDCONSULTANTS als Executive Partner zum Team bei. Hierbei ist er vor allem für Coaching und Mentoring, Vermittlung von Führungs- und Fachkräften, sowie im Startup-Support und für Veränderungsinitiativen zuständig.


Möchten Sie mehr zu Recruiting bei den CROWDCONSULTANTS erfahren?

Hier finden Sie alle Case Studies!

# Kommentare

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.

    Auf dem neuesten Stand bleiben

    Wir informieren Sie über aktuelle Trends und Themen aus der HR-Szene.