Gratis testen Gratis testen

Recruiter Interviewfragen

Nutzen Sie diese Recruiter Interviewfragen, wenn Sie auf der Suche nach einem Kandidaten für diese Stelle sind. Anhand dieser Fragen können Sie Bewerber bezüglich ihrer Kenntnisse und Erfahrungen besser einschätzen.

Recruiter Interviewfragen: Worauf Sie achten sollten

Nutzen Sie diese Recruiter Interviewfragen als Ausgangspunkt, wenn Sie nach Angestellten oder Managern in diesem Bereich suchen. Die Fragen eignen sich sowohl für unternehmenseigene, als auch externe Recruiter. Gute Kandidaten sind, egal für welche Stelle, schwierig zu finden. Diese Fragen sollen Ihnen dabei helfen, diejenigen Bewerber zu identifizieren, die nicht nur in ihrer schriftlichen Bewerbung überzeugen, sondern auch im persönlichen Gespräch.
Achten Sie auf Kandidaten, die ihre Arbeitserfahrung mit technischen Fähigkeiten kombinieren können. Ein Recruiter sollte sowohl gute Organisations-, als auch Kommunikationsfähigkeiten haben und zudem motiviert und geduldig sein.
Je nachdem, in welcher Branche Ihr Unternehmen tätig ist, ist es außerdem wichtig, dass sich die Kandidaten in den jeweiligen Fachbereichen auskennen. Stellen Sie den Bewerbern situationsbezogene Fragen, damit Sie abschätzen können, wie sich die jeweiligen Personen im Arbeitsalltag verhalten.

Operative und situationsbezogene Fragen

  • Beschreiben Sie Ihre bevorzugte Sourcing-Methode. Was hat dabei gut für Sie funktioniert? Was machen Sie nicht mehr? Wieso?
  • Was waren bisher Schwierigkeiten im Recruiting, mit denen Sie konfrontiert waren?
  • Beschreiben Sie mir bitte Ihre bevorzugten Instrumente, um Kandidaten nicht aus den Augen zu verlieren.
  • Welche Jobs sind Ihrer Meinung nach am schwierigsten zu besetzen? Wieso?
  • Wie gehen Sie an Bewerbungsgespräche heran? Was möchten Sie von Kandidaten erfahren?
  • Erzählen Sie mir von dem Anstellungsprozess Ihres vorherigen Unternehmens. Was hat gut funktioniert, was hat nicht funktioniert? Was würden Sie ändern?
  • Haben Sie Erfahrung mit Weiterempfehlungsprogrammen? Wenn ja, wie haben Sie Belohnungen gehandhabt? War das Programm effizient? Würden Sie etwas am System ändern?
  • Hier sind die Zahlen zu unserer derzeitigen Time-to-Hire, Cost-per-Hire und Erfolgsrate. Wie würden Sie diese verbessern? Wo würden Sie mit Ihren Verbesserungen beginnen?
  • Erzählen Sie mir von typischen Problemen, die auftauchen können, wenn man mit Personalmanagern arbeitet.
  • Wie würden Sie sich verhalten, wenn Ihnen gesagt werden würde, Sie müssen die Anzahl der Anstellungen nächstes Jahr verdoppeln? Wie würden Sie Ihren Prozess anpassen, ohne dabei die Qualität einzuschränken?

Was Sie auch interessieren könnte

PUR-Studie 2022: Prescreen ist E-Recruiting-Champion
PUR-Studie 2022: Prescreen ist E-Recruiting-Champion

Die Bewerbermanagement-Software Prescreen ist 2022 E-Recruiting-Champion und setzt sich gegen mehr als 80 Mitbewerber durch. Recruiting braucht intuitive Lösungen Kaum eine Personalabteilung kommt heute noch ohne die Unterstützung digitaler ...

„Hybrides Arbeiten bringt einen größeren Pool an Fachkräften“ fachkräfte-recruiting
„Hybrides Arbeiten bringt einen größeren Pool an Fachkräften“

Laut WKÖ-Wirtschaftsbarometer stellt der Fachkräftemangel für 75 % der österreichischen Betriebe aktuell die größte Herausforderung der nächsten Jahre dar. Die Konjunkturumfrage des WIFO prognostiziert, er sei sogar das größte ...

So setzen Sie KPIs im Recruiting erfolgreich um kpis-im-recruiting
So setzen Sie KPIs im Recruiting erfolgreich um

Unternehmen investieren in der Regel viel Zeit und Geld in ihre Recruiting-Aktivitäten. Schließlich möchte sich jeder als Top-Arbeitgeber präsentieren und so die richtigen Kandidat_innen für sich gewinnen. Um sicherstellen, ...

New Normal: Darauf legen Bewerber_innen jetzt Wert new-normal
New Normal: Darauf legen Bewerber_innen jetzt Wert

Die Corona-Pandemie hat sowohl bei Unternehmen als auch bei Bewerber_innen zu einem Wertewandel geführt. XING, Prescreen und kununu haben deshalb nachgefragt: Worauf legen Bewerber_innen im New Normal jetzt Wert? ...

Erfolgreiches Employer Branding mit der eigenen Karriereseite Die-optimale-Karriereseite
Erfolgreiches Employer Branding mit der eigenen Karriereseite

Auch in Zeiten von LinkedIn, XING, Facebook und Co. bildet die Karriereseite für einen Großteil der Bewerber_innen die erste Anlaufstelle für Arbeitgeberinformationen und Jobs.1 Was viele jedoch nicht wissen, ...

Infografik: Einsatzmöglichkeiten von Social Media Recruiting und Active Sourcing Teaser Image Infografik Social Media Recruiting
Infografik: Einsatzmöglichkeiten von Social Media Recruiting und Active Sourcing

Es ist kein Geheimnis, dass Social Media Recruiting eine gute Möglichkeit bietet, passende Bewerber_innen für Ihr Unternehmen zu finden. Vor allem Active Sourcing hat sich als erfolgreiche Recruiter-Disziplin etabliert. ...

Google for Jobs in Österreich – die neue Suchfunktion auf dem Prüfstand google-for-jobs-österreich
Google for Jobs in Österreich – die neue Suchfunktion auf dem Prüfstand

Das Warten hat ein Ende! Nachdem Google for Jobs 2019 bereits in Deutschland und der Schweiz eingeführt wurde, können nun auch Recruiter in Österreich von der Jobsuche auf Google ...

So setzen Sie Mitarbeiter_innen als Brand Ambassador ein brand-ambassador
So setzen Sie Mitarbeiter_innen als Brand Ambassador ein

Viele Unternehmen investieren ein Vermögen in teure Recruiting-Maßnahmen, um sich als Top-Arbeitgeber zu präsentieren und durch eine starke Employer Brand zu überzeugen. Dabei vergessen sie jedoch, dass eine der ...


SIE BENÖTIGEN UNTERSTÜTZUNG?

Unser Team freut sich auf Ihre Anfragen!

Jetzt kontaktieren

Kontakt