Customer Success Video: Recruiting bei siroop

# HR-Insights

Prescreen und siroop blicken inzwischen auf eine langjährige Partnerschaft zurück, die bereits mit der Gründung der schweizer E-Commerce Plattform im Juni 2015 begann. Der anfängliche Auftrag an Judith Oldekop, heute Head of Culture & People bei siroop, sah vor, das Startup in eineinhalb Jahren auf über 150 Mitarbeiter hochzuziehen. Für die erfahrene Personalerin war damals klar, dass sie ein Tool benötigt, das sowohl einfach in der Bedienung ist, als auch größtmögliche Flexibilität und Skalierbarkeit für das Recruiting bei siroop garantiert.

Recruiting bei siroop

Der Bewerbungsprozess aus Kandidatensicht

Recruiting bei siroop ist mehr als nur Stellenanzeigen erstellen, Bewerberakten durchzusehen und Jobinterviews zu führen. Siroop hat keine „klassische“ HR-Abteilung, sondern ein sogenanntes Culture & People Team. Damit wird klar kommuniziert: Unsere Unternehmenskultur wird von den Menschen die bei uns arbeiten geprägt. Tim Hegglin, heute Communications Manager bei siroop, zieht nach seiner Bewerbung eine äußerst positive Bilanz: „Ich habe den Bewerbungsprozess extrem positiv wahrgenommen, weil er extrem schnell und effizient war, was normalerweise heutzutage ungewöhnlich ist“. Ermöglicht wird diese Effizienz durch die vielfältigen Möglichkeiten zur unkomplizierten Zusammenarbeit im Team: CVs müssen nicht mehr per Mail weitergeleitet werden, Assessment-Einladungen können zentral über das Tool verschickt werden und auch das Arbeiten von unterwegs, am Mobilgerät, ist problemlos möglich. Zugriff auf eingehende Bewerbungen hat nur, wer die entsprechende Berechtigung besitzt, wodurch auch die notwendige Sicherheit im Datenschutz garantiert werden kann.

Chat Bot, Job-Feed und Corporate Culture

Der hohe Stellenwert der Corporate Culture bei siroop wird auch durch die neue Karriereseite hervorgehoben. „Mit der neuen Karriereseite wollen wir siroop nach außen zeigen, sodass man es auch spürt. Auf unserem Shop wollen wir dem Kunden etwas Besonderes bieten und das wollten auch unseren Kandidaten anbieten“, erklärt Yeshi Ngingthatshang den Grundgedanken hinter der neuen Karriereseite. Die Bewerber werden beim Aufruf der Seite gleich von einem Chat Bot begrüßt. Der bietet entweder Infos zum Unternehmen oder führt die Kandidaten zu den aktuellen Stellenangeboten, die durch den Prescreen Job-Feed eingebunden werden. Die Jobanzeigen für die offenen Stellen können mittels Online-Editor einfach angepasst und aktualisiert werden.

 

Welche Herausforderungen, Lösungen und Resultate die Zusammenarbeit von siroop und Prescreen noch hervorbrachte, können Sie in unserer kostenlosen Case Study nachlesen. Hier geht’s zum Download!

 

# Kommentare

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.

    Auf dem neuesten Stand bleiben

    Wir informieren Sie über aktuelle Trends und Themen aus der HR-Szene.


    * Durch das Abschicken des Formulars werden Daten elektronisch übermittelt. Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die geltende Datenschutzerklärung und die darin erläuterte Widerrufsmöglichkeit.