Gratis testen

Datenschutzerklärung für
Unternehmensnutzer

Stand: 10/2019

Präambel

Die Prescreen International GmbH, Mariahilfer Straße 17, 1060 Wien (nachfolgend „Prescreen“, „wir“, „uns“) betreibt das E-Recruiting System “Prescreen” unter den Domains *.prescreenapp.io bzw. *.jobbase.io nachfolgend („Prescreen.io“), auf dem Unternehmen Stellenanzeigen schalten sowie Bewerbungen empfangen und verwalten können. Diese Datenschutzerklärung ist für die Vertragserfüllung notwendig und richtet sich an Interessenten, Vertragspartner (darunter sind Unternehmen mit einem Account/Testaccount zu verstehen) und Unternehmensnutzer (darunter sind Mitarbeiter dieser Unternehmen, die Prescreen nützen (User) zu verstehen). Prescreen verarbeitet im Rahmen dieser Tätigkeiten personenbezogene Daten im Auftrag und für die Zwecke dieser Unternehmen, weshalb Prescreen diesbezüglich als datenschutzrechtlicher Auftragsverarbeiter im Sinne des Art 4 Z 8 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu qualifizieren ist. Prescreen ist als Verantwortlicher im Sinne des Art 4 Z 7 DSGVO zu qualifizieren, wenn personenbezogene Daten zu eigenen Zwecken verarbeitet werden. Für Prescreen ist der Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten von besonderer Bedeutung. Selbstverständlich werden Ihre Daten ausschließlich entsprechend den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere dem österreichischen Datenschutzgesetz (DSG), dem österreichischen Telekommunikationsgesetz (TKG), dem deutschen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem deutschen Telemediengesetz (TMG), verarbeitet. Diese Datenschutzerklärung entspricht außerdem allen gesetzlichen Voraussetzungen, die mit Inkrafttreten der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verpflichtend werden. Die DSGVO gilt ab 25. Mai 2018.

Prescreen nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihnen die Inanspruchnahme der registrierungspflichtigen Internet-Dienste von Prescreen zu ermöglichen. In keinem Fall wird Prescreen Ihre personenbezogenen Daten unbefugt zu Werbe-, Marketing- oder anderen Zwecken an Dritte weitergeben.

1. Was sind personenbezogene Daten?

1. Personenbezogene Daten sind gem. Artikel 4 Z 1 DGSVO sämtliche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

2. Welche Daten werden gesammelt?

1. Datenverarbeitung von Interessenten und Vertragspartnern zur Auftragsakquisition bzw. Vertragsdurchführung: Zur eindeutigen Identifizierung des Geschäftspartners, zur Auftragsakquisition, Durchführung, Verwaltung und Abwicklung von Verträgen verarbeiten wir Ihren Vor- und Nachnamen und Telefonnummer sowie den Unternehmensnamen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art 6 Z 1 lit b DSGVO.

2. Datenverarbeitung von Unternehmensnutzern zur Registrierung: Die Dienste, die auf Prescreen.io angeboten werden, erfordern eine Registrierung als Nutzer, bei der Prescreen von Ihnen Ihren Namen, ein Kennwort und Ihre E-Mail-Adresse sowie gegebenenfalls auch weitere personenbezogene Daten abfragt, die für die Erbringung der Prescreen.io-Leistungen notwendig sind. Nähere Informationen erhalten Sie unter dem Punkt 3 „Registrierungsangaben“. Grundlage hierfür ist der Auftragsverarbeitungsvertrag, da der Kunde Verantwortlicher und Prescreen Auftragsverarbeiter ist.

3. Datenverarbeitung von Unternehmensnutzern während der Nutzung: Des Weiteren verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen, die im Rahmen Ihrer Korrespondenz und im Zuge der Zur-Verfügung-Stellung unserer Dienste entstehen. Im Zuge dessen werden von Ihnen verfasste Nachrichten, Bewertungen und Kommentare zu Bewerbern Prescreen zugänglich gemacht werden. Grundlage hierfür ist der Auftragsverarbeitungsvertrag, da der Kunde Verantwortlicher und Prescreen Auftragsverarbeiter ist.

3. Registrierungsangaben

1. Damit Sie die Prescreen-Dienste nutzen können, erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen, die Sie bei Ihrer Registrierung angeben. Dies sind zunächst folgende Daten:

1. E-Mail-Adresse

2. Passwort

Ihr Passwort ist für andere Prescreen.io-Nutzer in keinem Fall und zu keinem Zeitpunkt einsehbar. Prescreen wird diese Daten in keinem Fall an Dritte weitergeben und/oder diesen Dritten sonst wie zur Kenntnis bringen.

2. Weiterhin müssen Sie bei der Registrierung folgende Pflichtfelder ausfüllen:

a. Vorname, Nachname

b. Geschlecht

c. Telefonnummer (bei Interessenten / erstmaliger Registrierung als Vertragspartner)

d. Ort (bei Interessenten / erstmaliger Registrierung als Vertragspartner)

e. Firmenname (bei Interessenten / erstmaliger Registrierung als Vertragspartner)

f. Branche (bei Interessenten / erstmaliger Registrierung als Vertragspartner)

g. Mitarbeiteranzahl (bei Interessenten / erstmaliger Registrierung als Vertragspartner)

h. Firmensitz (bei Interessenten / erstmaliger Registrierung als Vertragspartner)

3. Im Rahmen der Nutzung von Prescreen verarbeiten wir des Weiteren:

a. Von Ihnen verfasste Nachrichten an BewerberInnen oder andere Nutzer

b. Von Ihnen verfasste persönliche Kommentare und Bewertungen

c. Aktivitätsdaten, die während der Nutzung entstehen (z.B. Statusänderungen von Bewerbungen, Bedarfsmeldungen für neue Stelleninserate, etc.)

4. Sobald Ihr Webbrowser unsere Website öffnet, erhalten wir über Cookies bestimmte Informationen. Die genaue Funktionsweise der Cookies wird unter Punkt 5 „Was sind Cookies“ näher erläutert.

4. Zweck der Datenerhebung

1. Prescreen verarbeitet und nutzt die erhobenen, personenbezogenen Daten zur Erbringung der Prescreen-Dienste, zum Zwecke der Registrierung auf den Websites der Unternehmen und zum Zwecke des Austauschs von Informationen zwischen Bewerbern und Unternehmen.

2. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir Ihnen zu Zwecken der Direktwerbung für eigene ähnliche Produkte oder Dienstleistungen elektronische Nachrichten, insbesondere zu Updates und neuen Funktionen von Prescreen, die die Funktionalität von Prescreen als Software erweitert, schicken. Wir verarbeiten dazu Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Daten, die Sie bei im Rahmen der Nutzung von Prescreen angegeben haben. Der Zusendung dieser Nachrichten kann jederzeit durch E-Mail an support@prescreen.io widersprochen werden.

5. Was sind Cookies?

1. Unsere Website verwendet an mehreren Stellen „Cookies“ . Diese dienen dazu, Prescreen.io nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Sitzungsbezogene Cookies werden verworfen, wenn Sie unsere Website verlassen. Permanente Cookies (z.B. für Funktionen wie „Passwort merken“) verbleiben bis zur Löschung durch Ihren Browser auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Beachten Sie aber, dass Sie dann in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

2. Cookies können notwendig sein, um die „Funktionalität“ der Webseite aufrecht zu halten. Der Einsatz solcher Cookies ist nicht zustimmungspflichtig und kann daher nicht deaktiviert werden. Cookies die dem Zweck der „Analyse“ Ihres Verhaltens auf unserer Website dienen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Falls wir zustimmungspflichtige Cookies verwenden, erscheint beim erstmaligen Aufrufen unserer Website ein Cookie-Banner, auf dem Sie der Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies zustimmen können. Sofern Sie zu einem späteren Zeitpunkt Ihre Cookie-Einstellungen ändern möchten, können Sie diese Änderung auf der Website unter dem Bereich „Cookies“ vornehmen.

3. Es folgt eine Aufstellung der verwendeten Cookies.

BezeichungArtZweckBeschreibungVerantwortlicher
PHPSESSIDSession CookieFunktionalitätDieses Cookie dient der Identifizierung des Nutzers während der Benutzung von Prescreen. Das Cookie ist für die korrekte Funktionalität zwingend erforderlich. Das Cookie verliert beim Schließen des Browsers seine Gültigkeit.prescreen.io
REMEMBERMEPermanent CookieFunktionalitätDieses Cookie dient zur Wiederherstellung einer abgelaufenen Session. Das Cookie verliert nach 2 Wochen seine Gültigkeit.prescreen.io

6. Werden Daten an Dritte weitergegeben oder von Dritten erhoben?

1. Bei der Zurverfügungstellung unserer Services unterstützen uns Subauftragsverarbeiter als IT-Dienstleister und im Rahmen von Hosting-Dienstleistungen. Diese haben Ihre Unternehmenssitze in Österreich und Deutschland. Falls weitere Auftragsverarbeiter mit einer Wartungstätigkeit beauftragt werden, können diese Auftragsverarbeiter im Zuge ihrer Arbeit Zugriff auf Ihre Daten erhalten. Soweit Prescreen für die jeweilige Verarbeitung im Sinne von Art 4 Z 7 DSGVO verantwortlich ist, verpflichtet Prescreen die Auftragsverarbeiter in einem solchen Fall vertraglich zur Einhaltung der anwendbaren Datenschutzbestimmungen, sowie der Bestimmungen zu Datenschutz und Geheimhaltung nach diesem Vertrag.

2. Soweit Prescreen für die jeweilige Verarbeitung im Sinne von Art 4 Z 7 DSGVO verantwortlich ist, kann Prescreen rechtlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet sein, wenn die Herausgabe der Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen des Auftraggebers vor einer Behörde notwendig ist.

7. Speicherfristen

1. Für Marketingzwecke verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, wenn Sie uns dazu Ihre gesonderte Zustimmung erteilt haben. In einem solchen Fall speichern wir diese für eine maximale Dauer von drei Jahren, beginnend mit dem Tag Ihres letzten Kontaktes zu uns, da bis zu diesem Zeitpunkt davon auszugehen ist, dass Sie Interesse an einer weiteren Inanspruchnahme einer unserer Dienstleistungen haben könnten oder die Nutzung ihres Prescreen.io-Zugangs fortsetzen wollen.

2. Die Korrespondenz und Informationen die im Rahmen eines Bewerbungsprozesses von Nutzern erfasst werden, bleiben auch nach deren Ausscheiden als Nutzer für eine Dauer von drei Jahren gespeichert und ist über den Prescreen.io-Zugang des Unternehmens für aktuelle und zukünftige Nutzer sichtbar.

3. Während aufrechter Geschäftsbeziehungen, werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert, sofern dies zur Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist.

4. Längere als genannte Speicherfristen können sich auch daraus ergeben, dass die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen vor einer Behörde notwendig sind oder gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Die Daten werden so lange gespeichert, wie dies zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist.

8. Ihre Rechte bezüglich gespeicherter Daten

1. Soweit die jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten sowie auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Datenverarbeitung und auf Datenübertragbarkeit. Zwecks Geltendmachung dieser Rechte oder Einholung zusätzlicher Informationen zu diesen, wenden Sie sich, soweit Prescreen für die jeweilige Verarbeitung im Sinne von Art 4 Z 7 DSGVO verantwortlich ist, bitte per E-Mail an support@prescreen.io.

9. Widerrufsmöglichkeit

1. Sie können erteilte datenschutzrechtliche Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um von der Möglichkeit eines Widerrufs Ihrer Zustimmung Gebrauch zu machen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an support@prescreen.io.

10. Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Daten entgegen geltender Rechtsvorschriften verarbeiten, können Sie (soweit Prescreen für die jeweilige Verarbeitung im Sinne von Art 4 Z 7 DSGVO verantwortlich ist) bei der österreichischen Datenschutzbehörde oder bei der sonst zuständigen Aufsichtsbehörde (insbesondere im Mitgliedstaat Ihres Wohn- oder Arbeitsortes) Beschwerde erheben.

12. Kontaktdaten von Prescreen

Prescreen International GmbH

Mariahilfer Straße 17
A-1060 Wien, Österreich
Web: https://prescreen.io
E-mail: office@prescreen.io
Tel: +43 1 89 07 679

Datenschutzbeauftragter: Marco Tessendorf datenschutz@prescreen.io