Gratis testen

Mit Automatisierung im Recruiting Challenges meistern

#Know-How / 27.11.2019

Im Kampf um die besten Talente ist es besonders wichtig, möglichst rasch und zeitnah auf Bewerbungen zu reagieren und Kandidat_innen Wertschätzung und Interesse entgegenzubringen. Zeitraubende Tätigkeiten rund um die Kommunikation mit Bewerber_innen oder die Absprache mit Fachabteilungen sind im Recruiting-Alltag jedoch allgegenwärtig und ziehen den Recruiting-Prozess in die Länge. Durch die Automatisierung von Recruiting-Prozessen können Sie vielen Herausforderungen zukünftig problemlos entgegenwirken. Hier erfahren Sie, welche Schwierigkeiten mit Automatisierung gelöst werden können.

Was genau bedeutet Automatisierung im Recruiting?

Um Automatisierung im Recruiting verwirklichen zu können, benötigen Sie eine Bewerbermanagement Software, die die notwendigen Funktionen bietet und Sie bei der Umsetzung unterstützt. Dadurch können zuvor manuell durchgeführte, repetitive Prozesse abgebildet und anschließend vollkommen automatisch ausgeführt werden.

Automatisieren Sie damit beispielsweise:

  • das Versenden einer Benachrichtigung an Kandidat_innen, die im Bewerbungsprozess feststecken und ihre Bewerbung noch nicht abgeschlossen haben,
  • das Screening potenzieller neuer Mitarbeiter_innen,
  • die Benachrichtigung über neu eingegangene Bewerbungen,
  • das Versenden von Zu- und Absagemails, sowie Geduldsmails und
  • die Aufnahme der „Leider-Nein“-Kandidat_innen in einen Talentpool und dessen Pflege.

Tagtägliche Herausforderungen im Recruiting

Verschiedenste Situationen stehen einem effizienten und erfolgreichen Recruiting immer wieder im Weg und führen dazu, dass die Einstellung neuer Mitarbeiter_innen unnötig erschwert wird. Die Automatisierung unterschiedlicher Teilbereiche im Recruiting hilft Ihnen dabei, in kürzerer Zeit mit weniger Ressourcen Wettbewerbsvorteile zu generieren und auszubauen. Dadurch wird das Recruiting sowohl auf Unternehmens-, als auch auf Kandidat_innenseite optimiert und erleichtert. Sich wiederholende Schritte, die von Ihnen zuvor in mühevoller Kleinstarbeit ausgeführt wurden, werden somit automatisiert.

Sie sind unsicher, ob automatisierte Prozesse und Arbeitsschritte auch Ihren Recruiting-Alltag erleichtern? Beantworten Sie die folgenden Aussagen mit „Ja“ oder „Nein“ und entwickeln Sie Ihr Recruiting weiter:

  • Wir verlieren immer wieder den Überblick und übersehen außerdem häufig neu eingetroffene Bewerbungen.
  • Die Bearbeitung von Bewerbungen ist sehr zeitintensiv und das Screening von Kandidat_innen folgt keiner klaren Struktur.
  • Ich habe zu wenig Zeit, um mich auf Interviews vorzubereiten.
  • Aufgaben, wie die persönliche Kandidat_innenpflege, bleiben immer wieder auf der Strecke.
  • Wir haben häufig Probleme damit, freie Stellen schnell neu zu besetzen.
  • Die Kommunikation und Rücksprache mit anderen Fachabteilungen zu Bewerbungen erweisen sich als schwierig.
  • Wir wissen nicht, wie unser Bewerbungsprozess von Kandidat_innen wahrgenommen wird.
  • Bewerber_innen wissen nicht, an welchem Punkt des Bewerbungsprozesses sie sich befinden.
  • Die Kontaktpflege mit Bewerber_innen erweist sich als schwierig.
  • Unsere Bewerbungsabbruchrate steigt.
  • Bewerber_innen lehnen unsere Zusagen häufig ab und entscheiden sich für einen anderen Arbeitgeber.
  • Wir schaffen es nicht, einen Talentpool aufzubauen und/oder zu pflegen.
  • Der Kontakt mit „Leider-Nein“-Kandidat_innen bricht immer wieder ab.

Sie konnten einige dieser Aussagen mit einem klaren „Ja“ beantworten? Dann wissen Sie nun bei welchen Herausforderungen Automatisierung Ihnen helfen könnte. Verabschieden Sie sich von zeitintensiven und fehleranfälligen Aufgaben und konzentrieren Sie sich voll und ganz darauf, die besten und vielversprechendsten Kandidat_innen zu finden und von Ihrem Unternehmen zu überzeugen. Verschaffen Sie sich durch Automatisierung im Recruiting einen klaren Wettbewerbsvorteil!

Sie möchten wissen, wie Sie die Automatisierung im Recruiting in die Praxis umsetzen?

Hier geht es zum kostenlosen Download unseres neuen Whitepapers zum Thema Automatisierung im Recruiting.

Whitepaper anfordern

 

 

Was Sie auch interessieren könnte

Berechtigungen und Datenschutz im HR-Bereich Datenschutz im HR
Berechtigungen und Datenschutz im HR-Bereich

Alte und neue Berechtigungskonzepte im HR-Bereich Unstimmigkeiten im Datenschutz im HR-Bereich stellen für viele Unternehmen eine große Herausforderung dar. Oft wissen die Verantwortlichen in den einzelnen Fachabteilungen selbst nicht ...

Mit Automatisierung im Recruiting Challenges meistern Prescreen: Automatisierung im Recruiting
Mit Automatisierung im Recruiting Challenges meistern

Im Kampf um die besten Talente ist es besonders wichtig, möglichst rasch und zeitnah auf Bewerbungen zu reagieren und Kandidat_innen Wertschätzung und Interesse entgegenzubringen. Zeitraubende Tätigkeiten rund um die ...

Prescreen Bewerbermanagement Software prämiert
Prescreen Bewerbermanagement Software prämiert

Innerhalb der letzten Monate konnte Prescreen drei unabhängige Auszeichnungen gewinnen: Die PUR-HR Anwenderstudie 2020, der ICR E-Recruiting Software Report 2019 und der Vergleich von Starting-up und trusted zählen die ...

Gründe für Bewerbungs­abbrüche bewerbungsabbrüche
Gründe für Bewerbungs­abbrüche

Immer wieder gehen bei Ihnen zu wenige vielversprechende Bewerbungen ein und die Suche nach neuen Talenten erweist sich als schwer? Dann ist es höchste Zeit, Ihren Recruiting-Prozess und Ihr ...

Recruiting am Fluss: das besondere HR-Treffen Prescreen Recruiting am Fluss: Vortrag
Recruiting am Fluss: das besondere HR-Treffen

Am Dienstag, den 16. Juli war es soweit – zum ersten Mal fand in der Strandbar Herrmann das Event „Recruiting am Fluss“ statt. Neben Recruiting-Unternehmen wie Cammio, Claudia Lorber, ...

DSGVO Update – 1 Jahr danach! Blog: DSGVO Update
DSGVO Update – 1 Jahr danach!

Vor mittlerweile über einem Jahr ist die neue EU Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten. Was hat sich seitdem getan? Welche Auswirkungen hatte diese Erneuerung tatsächlich? In unserem DSGVO Update erfahren ...

Google for Jobs ist in Deutschland und der Schweiz angekommen Prescreen Whitepaper Google for Jobs
Google for Jobs ist in Deutschland und der Schweiz angekommen

Google for Jobs hat Deutschland und die Schweiz erreicht und viele Recruiter_innen fragen sich nun, welche Auswirkungen die neue Funktion für die Suche nach Kandidat_innen haben wird. Wir haben ...

Diversität im Recruiting Prescreen Diversität
Diversität im Recruiting

Recruiting und Diversity Management sind mittlerweile untrennbar miteinander verbunden. Schließlich wird im Laufe des Bewerbungsprozesses entschieden, welche Bewerber_innen am passendsten für eine Vakanz sind. Dies trägt maßgeblich zum Unternehmenserfolg, ...

KOSTENLOS & UNVERBINDLICH

Jetzt von unseren E-Recruiting Spezialisten beraten lassen!

Hiermit melde ich mich für den Prescreen Newsletter an und willige ein, dass mir Neuigkeiten aus dem Prescreen HR-Magazin, Veranstaltungseinladungen und Informationen zu den Services und Produkten von Prescreen zugesendet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und zur Kenntnis genommen. Eine von mir erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.