Personalstrategie entwickeln

# HR-Toolkit: Glossar

Was versteht man unter einer Personalstrategie?

Eine Personalstrategie besteht aus Maßnahmen, die sich mit der Nutzung, dem Ausbau und der Betreuung von Personalressourcen beschäftigen und dadurch direkt zur Erreichung von definierten Unternehmenszielen beitragen.

Dass eine Personalstrategie ein wichtiger Einflussfaktor auf den Erfolg eines Unternehmens ist, belegte bereits vor einigen Jahren eine Studie der Boston Consulting Group (BCG).
Wir haben einen kurzen Leitfaden entworfen, der Ihnen als kleine Hilfestellung bei der Erstellung Ihrer eigenen Personalstrategie dienen soll.

Analyse von Rahmenbedingungen

Der erste Schritt sollte aus einer umfassenden Analyse der aktuellen Gesamtsituation des Unternehmens, im Hinblick auf das Personalmanagement bestehen. Die Betrachtung der folgenden Aspekte können dabei helfen, sich einen Überblick über die internen und externen Rahmenbedingungen zu verschaffen:

  • aktuelle Veränderungen und Entwicklungen in der betreffenden Branche
  • Verhalten und Situation der Konkurrenten
  • neue technische bzw. wissenschaftliche Erkenntnisse
  • Veränderung des Kundenverhaltens
  • politische und soziale Entwicklungen
  • relevante Veränderungen am Arbeitsmarkt, z.B. Fachkräftemangel
  • rechtliche Rahmenbedingungen (z.B. Arbeits- oder Steuerrecht)
  • personelle und organisatorische Strukturen im Unternehmen und deren Entwicklung
  • Erkenntnisse aus den vergangenen Geschäftsjahren
  • demographische Situation bzw. Entwicklung der Belegschaft
  • und viele weitere…

Das gewünschte Ergebnis der Analyse besteht aus einer Liste von Aspekten, die für den zukünftigen Unternehmenserfolg, im Bezug auf das Personalmanagement, von Bedeutung sind.

Maßnahmenkatalog erstellen

Basierend auf den Ergebnissen von Schritt 1 gilt es nun, einen konkreten Maßnahmenkatalog mit Handlungsoptionen zu erstellen.

Um diese Themen mit konkreten Maßnahmen zu versehen, kann die Beantwortung der folgenden Fragen hilfreich sein:

  • Welche Kompetenzen werden benötigt, um das Unternehmen voranzutreiben und für den internationalen Markt zu stärken? Wie können Mitarbeiter, welche diese Kompetenzen besitzen, rekrutiert werden?
  • Was kann getan werden, um ein gutes Arbeitsklima zu schaffen und bestehende Mitarbeiter zu motivieren?
  • Welche Weiterbildungsmaßnahmen können ergriffen werden, um vorhandene Mitarbeiter entsprechend der benötigten Qualifikationen zu fördern?
  • Welche Employer-Branding-Kampagnen können entwickelt werden, um das Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber darzustellen und somit leichter neue Mitarbeiter zu finden und bestehende zu binden?
  • Welche Werte und Normen will das Unternehmen sowohl nach Außen, als auch nach Innen verkörpern? Welches Selbstverständnis hat das Unternehmen?

Umsetzung / Implementierung der Personalstrategie in bestehende Unternehmensprozesse

Der Umsetzung Ihrer Personalstrategie steht nun prinzipiell nichts mehr im Weg. Doch die Implementierung einer Personalstrategie greift tief in bestehende Unternehmensprozesse ein. Deswegen ist es wichtig, nicht nur die Unternehmensleitung und einzelne Mitarbeiter, sondern die komplette Belegschaft und auch Interessenvertretungen (z.B. Betriebsrat) aktiv einzubinden. Nur so können interne Blockaden frühzeitig gelöst und verhindert werden. Ist die Hälfte der Belegschaft nicht von den Zielen überzeugt, ist es kaum möglich diese umzusetzen. Genauso wichtig sind regelmäßige Feedbackschleifen nach der Implementierung der Personalstrategie, um diese stets zu verbessern.