Gratis testen

Ihre Bewerbermanagement Checkliste

3 Schritte zur Bewerbermanagement Checkliste

Die Erstellung einer Bewerbermanagement Checkliste, ermöglicht es, eine Recruiting Online Software erfolgreich in bereits existierende Prozesse zu integrieren. Diese unterstützt Sie während des gesamten Auswahlprozesses. Von den Anforderungen, die Sie an eine Bewerbermanagement Software haben, über die unterschiedlichen Preismodelle, bis hin zur Überprüfung der Flexibilität der jeweiligen Softwarelösung. Es ist ratsam, Ihre Bewerbermanagement Checkliste in drei Kategorien einzuteilen, um den Überblick zu behalten:

Ihre Anforderungen

Der erste Teil Ihrer Bewerbermanagement Checkliste, sollte, genau wie bei der Suche nach passenden Mitarbeitern, ein Anforderungsprofil darstellen. Dieses sollte sich aus allen Herausforderungen ableiten, denen Sie im Recruiting gegenüberstehen. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen E-Recruiting Lösungen, wobei es zwischen einem HR-Software Anbieter und einem Zweiten oft größere Unterschiede bezüglich des bereitgestellten Funktionsumfangs gibt. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre persönlichen Anforderungen an das System, so genau wie möglich definieren. Nur so können Sie die Software finden, die perfekt zu Ihrem Unternehmen passt.

Faktencheck

Sie haben durch das Festlegen Ihrer Anforderungen die Auswahl der infrage kommenden Systeme bereits wesentlich eingeschränkt? Dann sollte sich Teil zwei der Bewerbermanagement Checkliste, auf die allgemeinen Rahmenbedingungen der einzelnen Systeme beziehen. Hier geht es nun nicht mehr um die Erfüllung von Anforderungen auf funktionaler Ebene, sondern um vertragliche Regelungen, Zahlungsmodalitäten etc. Dazu gehören unter anderem:

  • Besteht die Möglichkeit, mich schon vor Vertragsabschluss von der Benutzerfreundlichkeit und den Anwendungsmöglichkeiten zu überzeugen?
  • Sind die Kosten gerechtfertigt?
  • Gibt es die Möglichkeit zur monatlichen Zahlung?
  • Über welche Referenzen verfügt der Anbieter?

Implementierung: Vorbereitung ist alles

Im letzten Teil der Bewerbermanagement Checkliste, sollten Sie die Integration der Software in den bestehenden Recruiting-Prozess genau prüfen. Führen Sie Schritt für Schritt auf, was für Maßnahmen getroffen werden müssen, bevor die zukünftige E-Recruiting Software in Ihre laufen Unternehmensprozesse implementiert werden kann. Eine genaue Planung erleichtert die Implementierung enorm und verhindert, dass während der Integration Probleme auftreten, die man hätte verhindern können.
Folgende Punkte sollten Sie bei der Planung unbedingt beachten:

  • Was ist für die technische Implementierung notwendig? Wer ist dafür zuständig?
  • Wie viel Zeit wird für die Integration benötigt?
  • Genaue Ausformulierung des Recruiting-Prozesses (Definition von Rollen, Berechtigungen, Teams etc.)
  • Vereinheitlichung von Nachrichtenvorlagen zur Bewerberkommunikation
  • Vereinheitlichung der Inseratsvorlagen
  • Übertragung des alten Bewerberpools

Bewerbermanagement mit Prescreen

Prescreen ist eine Bewerbermanagement Software, die sich optimal in Ihre bestehenden Prozesse integrieren lässt. Nach nur wenigen Klicks ist der Implementierungsvorgang abgeschlossen und Sie können die Software schon nach wenigen Minuten in vollem Umfang verwenden. Die Integration ist einfach durchzuführen und benötigt keinerlei Vorkenntnisse. Bei eventuellen Fragen steht Ihnen unser Beratungsteam selbstverständlich zur Verfügung. Wir helfen Ihnen, unser System optimal an die Größe Ihres Unternehmens anzupassen und somit maximalen Nutzen für Sie zu schaffen. Prescreen bietet Ihnen optimale Rahmenbedingungen, um Ihr Recruiting so angenehm und effizient wie möglich zu gestalten. Der Preis, den Sie für die E-Recruiting Software zahlen, ist abhängig von der Anzahl der Benutzer, der aktiven Jobs und Ihrer Mitarbeiter. Unser flexibles Kostenmodell sorgt somit dafür, dass die Kosten optimal an die Größe Ihres Unternehmens angepasst werden. Mit Prescreen belaufen sich Ihre E-Recruiting Kosten auf ein Minimum. Bezahlen Sie, je nach Ihren Bedürfnissen, einmal jährlich oder monatlich.